Ihr Browser ist nicht aktuell!

Aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie diese Website richtig sehen. Aktualisieren Sie jetzt

×

Fill 1400x600 red bull cliff diving 1400x600 2

Red Bull Cliff Diving 2017 in Polignano a Mare

Die Stadt Bari ist eine der ältesten und eindrucksvollsten Städte der Welt. Diese Schönheit liegt im äußersten Süden Italiens in der Region Apulien. Wer für diesen Sommer einen Besuch dort plant und vor der Frage steht Was ist los in Bari?, kann auf einen Sprung in der Küstenstadt Polignano a Mare vorbeikommen und den hochspannenden Wettbewerb der World Series of Red Bull Cliff Diving 2017 miterleben.

Merken Sie sich das Datum vor: am 23. Juli ist Polignano a Mare zum fünften Mal einer der Austragungsorte der World Series, seit es 2009 erstmals am Wettbewerb teilnahm. Es ist ein spektakulärer Veranstaltungsort, sowohl für die Taucher als auch für die Zuschauer. In Polignano a Mare bildet die Klippe die Lebensgrundlage der Menschen. Der wunderschöne und außergewöhnliche Ort kauert auf einem hohen Felsen über dem türkisblauen Wasser der Adria. Im Laufe der Jahrhunderte wurden die Häuser direkt in und auf den Felsen gebaut. Die Fenster sind aus dem Felsen herausgehauen und geben der Stadt ihr unverwechselbares Aussehen.

Polignano a Mare ist sicher ein ungewöhnlicher Austragungsort, da sich die Weltklasseathleten direkt von der Klippenfront aus ins Wasser stürzen. Die Sprungplattformen sind in 27 Metern Höhe an einer privaten Dachterrasse befestigt, 21 Meter über der Adria. Um auf die Plattformen zu gelangen, müssen die männlichen und weiblichen Wettbewerbsteilnehmer ein privates Wohnzimmer durchqueren.

Als Austragungsort des Red Bull Cliff Diving 2017 ist Polignano a Mare zwar eine Herausforderung für die Teilnehmer, aber dafür ideal für die Zuschauer. Das natürliche Amphitheater der Bucht bietet Fans und Touristen eine großartige Sicht auf die anspruchsvollen Tauchsprünge. Es bietet eine unvergleichliche Atmosphäre für die Tausenden von Zuschauern, die mit atemlosem Staunen zusehen, wie sich die Taucher in die Tiefe stürzen.

Das in der Provinz Bari gelegene Polignano a Mare ist eine typisch süditalienische Stadt, in der für den Rest des Jahres nur 16.000 Einwohner leben. Das Altstadtzentrum ist ein beschauliches Gassengewirr, in dem man sich wunderbar verirren, aber auch rustikale Cafés und Restaurants entdecken kann, die köstliche Pasta, Pizza und Seafood servieren. Sonnen Sie sich an den Felsenstränden am Fuß der Klippen oder entdecken Sie die Sandstrände und hübschen Buchten an Apuliens Küste, bevor Sie bei einem Bootsausflug die Höhlen erkunden, die tief in die Felsklippen hineinragen.

Entdecken Sie unseren Bari Flugplan und buchen Sie noch heute Ihren zauberhaften Urlaub in Apulien. 

 

Photo credits: Alessandro De Rose