Ihr Browser ist nicht aktuell!

Aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie diese Website richtig sehen. Aktualisieren Sie jetzt

×

Fill 1400x600 venetian seafood

Die typischen Fischgerichte

Zu den typischen Gerichten von Venedig gehören mit Sicherheit die Fischgerichte:
Sarde in saor, Baccalà mantecato und Fritto misto veneziano sind nur die bekanntesten. 

Die traditionelle venezianische Küche ist einfach aber gleichzeitig auch sehr schmackhaft. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, dass Sie während Ihres Aufenthalts in dieser wunderschönen Stadt mindestens bei einem Mittag- oder Abendessen eins der typischen Lagunengerichte probieren sollten.

Die lokalen Zutaten kommen par excellence aus dem Meer, deshalb sind die traditionellen Gerichte, die Sie gewöhnlich in einem venezianischen Restaurant antreffen, vor allem auf Fischbasis. Hier die berühmtesten:

Sarde in saór -  es handelt sich hierbei um geschichtete frittierte Pelamiden (eine Fischart), die mit einer Tunke (dem Saór) auf Basis von Zwiebeln, Pinienkernen und Rosinen mariniert werden. Der Gesamtgeschmack dieses Gerichts resultiert süß-sauer, es wird sowohl als Vorspeise als auch in Begleitung von Polenta (Maisbrei) als Hauptgericht serviert. Gemäß der Tradition werden die Sarde in saór nicht sofort nach ihrer Zubereitung gegessen, sondern müssen vor dem Verzehr erst mindestens 24 Stunden an einem kühlen Ort gut durchziehen.

Fritto misto veneziano - ein Mix aus Sardinen, Tiefseegarnelen, Kalmaren und Jakobsmuscheln, die erst in Mehl gewälzt, dann frittiert und zum Schluss gesalzen werden. Früher wurde dies leckere Street Food von fliegenden Händlern verkauft und auch heute noch finden Sie in der Lagune einige Händler, bei denen Sie gemischten frittierten Fisch erstehen können. Zu Beginn von Herbst und Frühling finden Sie im Fritto misto außerdem vorzügliche Moeche (während der Häutung gefischte Krebse, die deshalb sehr zart sind): eine Gelegenheit, die man nicht verpassen sollte! 

Baccalà mantecato – unter den venezianischen Fischspezialitäten darf dies berühmte Gericht auf Kabeljau-Basis nicht fehlen, das solange gekocht und gerührt wird, bis es sich in eine schmackhafte Creme verwandelt hat. Baccalà mantecato kann als Vorspeise oder als Hauptgericht serviert werden, begleitet von Brot oder gerösteten Polenta-Scheiben.