Ihr Browser ist nicht aktuell!

Aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie diese Website richtig sehen. Aktualisieren Sie jetzt

×

Fill 1400x600 lago di garda 1400x600

Die schönsten Strände am Gardasee

Die schönsten Strände am Gardasee

Malcesine: Spiaggia di Paina ist der zentrale Strand von Malcesine und auch einer der schönsten. Er liegt im Norden vor dem Ortsteil Retelino.

Brenzone: Die Buchten von Brenzone sindmeist recht schmal und mehr für Sportler als für Familien mit kleinen Kindern geeignet. Besonders schöne Badestellen gibt es in den Orts¬teilen Cassone und Castelletto.

Riva del Garda: Das Trentiner Gardaseestädtchen bietet einen besonders schön gestalteten Strand mit großzügigen Liegewiesen, kleinen Bars, Surfschulen und Möglichkeiten zum Beach-Volleyball. Außerdem weht hier meist ein frischer Wind und somit wird es auch im Juli und August nicht allzu heiß.

Limone sul Garda: Direkt südlich des großen Parkplatzes liegt der schönste Strand Limones: Spiaggia Cola. Der Strand ist frei zugänglich und gut versorgt: Es gibt Toiletten, Restaurants, Bars, Eiscafés und auch einen Tretboot- und Bootsverleih.

Lago di Tenno: Türkisblaues Wasser und eine romantische kleine Insel direkt vor dem Badestrand sind die Markenzeichen des ruhigen, kleinen Bergsees von Tenno, nur wenige Autominuten oberhalb von Riva del Garda. Zirka ein Drittel des Seeufers ist als Badezone ausgewiesen. Direkt am Strand gibt es einen kleinen Kiosk und Toiletten.

Gargnano: Im Park von Fontanella findet man sehr nette Liegeplätze auf der Wiese und im Schatten alter Olivenbäume. Hier kann man Picknicken, Tischtennis- und Volleyballspielen. Es gibt einen Kinderspielplatz, einen Surfbrettverleih und auch ein Restaurant mit Bar. Kostenpflichtiger Parkplatz ganz in der Nähe.

Lazise und Castelnuovo del Garda: Der Südwesten des Gardasees, zwischen Lazise, Castelnuovo und Peschiera bietet die breitesten Sandstrände des gesamten Gardasees, flaches Wasser und ein bestens organisiertes Freizeitangebot. Allerdings sind die Strände im Sommer etwas überlaufen und das Wasser ist nicht immer so klar wie an anderen Uferabschnitten.

Sirmione: Die Baia delle Bionde ist einer der schönsten Strände am südlichen Gardasee. Die Bucht liegt unmittelbar un¬erhalb der römischen Ruinen von Sirmione (Grotte di Catullo). Hier macht man es sich in Liegestühlen bequem, isst im Strandrestaurant und leiht sich zwischendurch mal ein Tretboot für Erkundungstouren.

Fliegen Sie mit Air Dolomiti von München nach Verona: Entdecken Sie unsere Angebote und buchen Sie Ihren Flug sofort online!