Ihr Browser ist nicht aktuell!

Aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie diese Website richtig sehen. Aktualisieren Sie jetzt

×

Fill 1400x600 vinitaly

Vinitaly 2016: Termine, Tickets und Wissenswertes rund um die Weinshow

Sie lieben italienische Weine? Dann sollten Sie Vinitaly 2016 in Verona keinesfalls verpassen! Die berühmte Weinshow findet seit 1967 einmal jährlich im April statt und gehört mit über 3000 ausgestellten Weinen zu den anerkanntesten Weinmessen weltweit.

Hier haben Sie die Gelegenheit, die besten Weine des Jahres zu probieren, bevor Sie offiziell auf dem Markt erhältlich sind. Probieren Sie erlesene Tropfen wie den Pinot Grigio aus dem Friaul, Moscato aus dem Piemont oder einen prickelnden Prosecco aus Venetien. Seien Sie dabei, wenn auch in diesem Jahr wieder die herausragendsten Weingüter gekürt werden.

Alle Weine, die die Auszeichnungen “Bronze”, “Silber” oder “Gold” durch die Experten von Vinitaly erhalten, zeichnen sich durch ihre hervorragende Qualität aus. Unter allen ausgestellten Weinen erhalten nur rund 90 Weine eine Auszeichnung – eine große Ehre, die nur wenigen Weinproduzenten zu Teil wird.

Die diesjährige Weinmesse findet vom 10.-13. April 2016 statt und bildet den optimalen Rahmen für einen kurzen Frühlingstrip nach Verona. Ein Tagesticket für die Messe kostet 80 Euro pro Person. Wer sein Ticket im Voraus online bucht, darf sich über einen zusätzlichen Rabatt freuen. Vom Flughafen und auch vom Stadtzentrum Veronas aus gelangt man bequem und schnell auf das Messegelände “Veronafiere”.

Hier können Besucher über 4.000 Aussteller aus unterschiedlichen Weinregionen weltweit kennenlernen, wobei der Fokus deutlich auf Herstellern italienischer Weine liegt. Unter den Weinen befinden sich neben traditionellen Rebsorten auch biodynamische und organische Weine.

Zudem werden auch in diesem Jahr wieder viele spannende Vorträge von den wichtigsten Persönlichkeiten der Branche gehalten, in denen interessante Themen wie die gesundheitsfördernde Wirkung des Weins, Umwelteinflüsse oder die richtige Kombination von Lebensmitteln wie Käse und Wein diskutiert werden.

Bei Vinitaly erfährt man aber nicht nur allerhand über technische und ökonomische Aspekte des Weinanbaus, sondern genießt auch eine reiche Palette an organisch hergestellten Spezialitäten aus der Region Verona sowie exzellente Gourmetspeisen, die während der Livekochshows zubereitet werden. Dank ihnen ist die Weinmesse also nicht nur etwas für Weinliebhaber, sondern auch ein kulinarischen Erlebnis für Genießer und Gourmets.

Probieren Sie zu Ihrem Wein doch einmal regionalen Köstlichkeiten wie Risotto, Gnocchi oder Polenta. Organisch produziertes Olivenöl oder auch ein guter Grappa runden das facettenreiche Angebot der Weinmesse ab.

Erleben Sie die Vielfalt italienischer Kultur und Lebensart  und genießen Sie die erlesensten Weine und Speisen, die das moderne Italien zu bieten hat.