Ihr Browser ist nicht aktuell!

Aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie diese Website richtig sehen. Aktualisieren Sie jetzt

×

Fill 1400x600 masi 1400x600

Masi Agricola Weinkellerei des Jahres

Air Dolomiti wählt Masi Agricola als Wein des Jahres 2018! Der Bordservice Settimocielo will dafür sorgen, dass der Flug zu einer einzigartigen Erfahrung wird. Daher bereichert er sein Angebot für das gesamte Jahr 2018 auf allen Strecken der Fluggesellschaft mit einer Auswahl an Weinen aus der Kellerei Masi. Zu nennen sind dabei der Colbaraca Soave Classico, ein Weißwein mit Charakter von delikatem Geschmack, der Valpolicella Classico Superiore Toar, ein Rotwein mit klarer Struktur und ausgewogener Weiche, und der Moxxè Pinot Grigio, ein Schaumwein mit leichtem Rosinenaroma, für das die venetische Kellerei weltweit Anerkennung erlangen konnte.

Masi ist der führende Amarone-Erzeuger und vermittelt seit jeher mit Leidenschaft die Werte Venetiens.

Masis Geschichte beginnt Ende des XVIII. Jahrhunderts, als die Familie Boscaini wertvolle Lagen in dem kleinen Tal namens “Vaio dei Masi” im Herzen des klassischen Valpolicella-Gebiets erwirbt. Seit über vierzig Jahren betreibt das Unternehmen ein ambitioniertes Projekt zur Aufwertung historischer Weingüter in Zusammenarbeit mit den Grafen Serego Alighieri, Nachkommen des Dichters Dante und Besitzern des Weinguts mit der längsten Geschichte und Tradition im Valpolicella, sowie mit der hochwertigen Trentiner Marke der Grafen Bossi Fedrigotti und schließlich mit Canevel, einem exzellenten Spumante-Erzeuger in Valdobbiadene. Masi besitzt darüber hinaus die biologisch bewirtschafteten Weingüter Poderi del Bello Ovile in der Toskana und Masi Tupungato in Argentinien.

Präsident Sandro Boscaini repräsentiert die sechste Generation der Familie, die dazu beigetragen hat, mit Masi Amarone italienische Exzellenz zu schaffen. Die große Liebe zum bedeutendsten Erzeugnis des Veneto hat ihm den Beinamen “Mister Amarone” eingetragen, der in einem ihm gewidmeten Buch geprägt wurde.

Masi verfügt über eine anerkannte Expertise in der Appassimento-Technik, die seit den Zeiten der alten Römer angewandt wird, um Farbe, Zucker, Aromen und Tannin im Wein zu konzentrieren und ist mit seinen wertvollen Lagen und hochwertigen Trockenlagern seit 1772 einer der historischen Amarone-Produzenten. In den fünfziger Jahren war Masi das erste Weinhaus, das im Valpolicella das Konzept des Cru bzw. der Einzellage einführte. Anfang der achtziger Jahre revolutionierte die Masi Technik Gruppe die Kunst der Amarone-Produktion, indem sie daraus einen “modernen, im Herzen traditionellen Wein ” machten. Die Synthese dieser technischen Erkenntnisse ist der Amarone Riserva di Costasera.

Heute erzeugt Masi fünf unterschiedliche Amarone, das breiteste und qualifizierteste Sortiment auf dem internationalen Markt.
Zu den jüngsten Auszeichnungen zählen die 96 und 95 Punkte des Wine Advocate für die Amarone Crus Mazzano und Campolongo sowie die Bestätigung des Costasera als bekanntester und “gefragtester” Amarone der Welt, Popularitäts-Spitzenreiter laut Wine Searcher. Masi war auch das erste Unternehmen aus dem Veneto, das für ein Verkostungs-Plenum auf der Wine Experience des Wine Spectator ausgewählt wurde, wo 2014 vier Dekaden von Masi Amarone aus der Cantina Privata Boscaini – einer einzigartigen Sammlung kostbarer Weine, wertvoller Crus und großer Amarone-Jahrgänge – verkostet wurden.

Masi ist weltweiter Botschafter der Werte des Veneto und der Kultur Venetiens und mit seinen Weinen in über 90 Ländern vertreten.

 

 

 

MASI WINE EXPERIENCE

Mit der Masi Wine Experience hat das historische Unternehmen seinen Kunden die Türen in die Betriebsstätten geöffnet: in Valpolicella können die Masi-Weinkeller und die edlen Possessioni Serego Alighieri besucht werden; im Weingut Tenuta Canova in Lazise del Garda, lernen die Besucher beim Rundgang auch die Landesgerichte und harmonierenden Weine kennen; vom eleganten Masi Wine Bar and Restaurant in Zürich bis zum Lokal Masi Tupungato in Argentinien wird man von einem vollkommen umweltfreundlichen Unternehmen empfangen: eine wahrhaftige Oase der biologischen Vielfalt. Der jüngste Teil des Projekts ist das Masi Wine Discovery Museum, ein im Weingut Tenuta Canova eröffnetes Experience Museum.
Masi wurde kürzlich mit dem Preis Best of Wine Tourism 2017 ausgezeichnet und tritt somit dem weltweit bekannten Netzwerk Great Wine Capitals zu. Den Preis verdient das Unternehmen mit der „Errichtung des „Erlebnismuseums, das alle wissenswerten Informationen über die Weinherstellung enthüllt und auch den anspruchsvollsten Weintouristen begeistert. Mit dem Projekt Masi Wine Experience verwandelt sich der Rundgang durch die verschiedenen Facetten des Weintourismus in eine einzigartige Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre die besten Kenntnisse über den Weinanbau zu erlangen.