Ihr Browser ist nicht aktuell!

Aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie diese Website richtig sehen. Aktualisieren Sie jetzt

×

Fill 1400x600 torino2

Turin bei Nacht: Die schönsten Eindrücke der Stadt

Turin ist eine der kulturell lebhaftesten Städte Italiens. Wenn Sie dort Urlaub machen, wird es auch am Abend nie langweilig.

Besonders zu empfehlen ist der Besuch einer der berühmten Aperitif-Bars der Stadt. In Turin sind weltweit bekannte Marken wie Martini und Cinzano zu Hause, und nichts lieben die Einheimischen mehr, als ihren Tag mit einem Cocktail abzuschließen. Allein die Bars sind mit ihrer Eleganz, ihrer prächtigen Architektur und ihrer zeitlosen Atmosphäre einen Besuch wert. Die schönsten Bars findet man in der Gegend der Piazza San Carlo oder der Piazza Castello.

Ein weiterer Vorschlag wäre ein Abendspaziergang entlang des Flusses Po. In besonders lauen Nächten empfiehlt sich ein Besuch des Parco Valentino mit seinen schönen Wegen und seiner friedvollen Atmosphäre. Genauso fantastisch ist aber auch ein Ausflug im Navebus River Taxi, um die Lichter der Stadt vom Fluss aus zu genießen.

Wieder an Land, sollte unbedingt ein Abendessen in einem der zahlreichen Restaurants auf Ihrem Programm stehen. Turin ist für seine Küche berühmt, schier endlos ist die Liste seiner Delikatessen. Sehr zu empfehlen sind zum Beispiel die Vorspeisen: die berühmten Tomini (Käse mit Chili), die Risottos, das Bollito Misto (gemischtes Kochfleisch) oder die nahrhafte Bagna Cauda (rohes Gemüse und Brot werden in eine warme Soße aus Olivenöl, Sardellen und Knoblauch gestippt).

Auch nach dem Abendessen bietet die Stadt ein reiches Programm. So könnten Sie zum Beispiel im Teatro Regio eine erstklassige Opernaufführung besuchen. Wenn Sie Liebhaber der Filmkunst sind, ist das Kinomuseum unbedingt zu empfehlen; während der Fußballsaison können Sie auch ein Spiel mit einer der Turiner Mannschaften, Torino oder Juventus, besuchen.
Sie möchten etwas im Freien unternehmen? Dann melden Sie sich doch für einen Spaziergang mit Führung an. Je nach Gusto werden verschiedene Spaziergänge angeboten, auf denen Sie die „magische“ Vergangenheit der Stadt mit ihren römischen Geistern und ihren bizarren Wasserspeiern kennenlernen können.

Ausruhen können Sie anschließend wieder in einem der zahlreichen Restaurants. Sehr zu empfehlen ist auch ein Besuch der Piazza Bodoni, wo sich die Einheimischen treffen und zusammen den Sonnenuntergang genießen. Dort erhalten Sie einen Einblick in das Leben der echten Turiner.

Turin bei Nacht erleben ist ein unvergessliches Erlebnis: Ganz gleich, ob Kultur, Cocktails, romantische Bootsfahrten oder abendliche Spuk-Spaziergänge auf Ihrem Programm stehen sollen – nach Einbruch der Dunkelheit haben Sie nur die Qual der Wahl.