Ihr Browser ist nicht aktuell!

Aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie diese Website richtig sehen. Aktualisieren Sie jetzt

×

Rückführungsaktionen für italienische Staatsbürger gehen weiter: Air Dolomiti plant einen neuen Flug ab Sevilla

Verona, 8. Mai 2020 - Air Dolomiti, die italienische Fluggesellschaft des Lufthansa-Konzerns, gibt bekannt, dass sie für den 13. Mai 2020 einen neuen kommerziellen Rückführungsflug von Sevilla nach Mailand Malpensa und Rom Fiumicino geplant hat.

In Absprache mit dem Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit, hat Air Dolomiti eine Verbindung von der andalusischen Stadt organisiert, die um 11.45 Uhr Ortszeit abfliegt, nach Mailand Malpensa vor, wo sie um 14.25 Uhr landen soll. Der Flug startet um 15.25 Uhr in Mailand mit Endziel Rom Fiumicino, wo er um 16.45 Uhr landen wird.

Der Flug aus Spanien kommt zu den verschiedenen Repatriierungsflügen hinzu, die in den letzten Wochen durchgeführt wurden und die vielen Landsleuten im Ausland die Rückkehr nach Italien ermöglicht haben. Die gute Zusammenarbeit mit der Farnesina hat eine synergische und konstante Planung ermöglicht.

Alle Aktualisierungen zu den Flügen sind auf der Website www.airdolomiti.de oder über das Portal des Außenministeriums https://www.esteri.it/mae/en/ verfügbar.

Weitere Einzelheiten finden Sie auch auf den Social Facebook- und Twitter-Kanälen.