Ihr Browser ist nicht aktuell!

Aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie diese Website richtig sehen. Aktualisieren Sie jetzt

×

Air Dolomiti plant einen Repatriierungsflug für italienische Bürger

Verona, 02. April 2020 - Air Dolomiti, die italienische Fluggesellschaft des Lufthansa-Konzerns, kündigt an, dass sie heute einen speziellen kommerziellen Rückholungsflug für italienische Staatsbürger im Ausland geplant hat.

Im Einvernehmen mit dem Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten und Internationale Zusammenarbeit hat Air Dolomiti eine kommerzielle Verbindung von Riga eingerichtet, die heute um 15.15 Uhr nach Mailand Malpensa abfliegt und dort um 17.00 Uhr landen wird. 
Der Flug, der mit einer Embraer 195 durchgeführt wird, ermöglicht sechzig Landsleuten die Rückkehr nach Italien.  

"Wir sind stolz darauf, als italienische Fluggesellschaft unseren Beitrag zur Erleichterung der Rückkehr unserer Bürger leisten zu können. In dieser schwierigen Situation, in der das Verkehrsnetz stark eingeschränkt ist, ist die Zusammenarbeit die einzige Waffe, die wir haben, um das Virus zu bekämpfen. Wir freuen uns, dass diese Menschen endlich zu ihren Familien zurückkehren können", kommentiert Jörg Eberhart, Präsident und CEO von Air Dolomiti.

Air Dolomiti möchte allen, die nach Hause zurückkehren wollen, zum erforderlichen Zeitpunkt einen Dienst anbieten, der den in den geltenden Verordnungen festgelegten Einschränkungen entspricht. 

Weitere Rückholungsflüge von Air Dolomiti sind in Planung. Es folgen Informationen auf der Website oder über das Portal des Außenministeriums https://www.esteri.it/mae/en/ 
Weitere Einzelheiten können Sie auch auf Facebook und Twitter finden.