Ihr Browser ist nicht aktuell!

Aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie diese Website richtig sehen. Aktualisieren Sie jetzt

×

Flughafen Cuneo

Cuneo  via roma   ph. roberto croci   archivio atl del cuneese 1400x600  fill  1400x600

Seinen Namen, “Flughafen Langhe und Meeralpen”, verdankt der Flughafen Cuneo-Levaldigi (CUF) der Tatsache, dass er der höchstgelegene Flughafen Italiens ist. Er befindet sich in der Nähe von Levaldigi, einem Ortsteil der Gemeinde Savigliano, ungefähr 20 km vom Stadtzentrum Cuneos entfernt. Dank seiner guten Erreichbarkeit von Ligurien und Piemont aus, seiner geografisch äusserst günstigen Lage und seiner Nähe zu touristisch interessanten Ortschaften - von den Küsten Liguriens bis zu den Alpen des Piemont - ist er der perfekte Ausgangspunkt für Ihre Reise nach Nordwest Italien. Der Flughafen ist beispielsweise ungefähr 40 km von Alba, 65 km von Turin und 140 km von Genua entfernt.

Man kann vom Flughafen Cuneo Turin auch mit dem Zug erreichen, dank einer Shuttleverbindung Flughafen-Bahnhof Fossano, von dem zweimal in der Stunde Züge zur Landeshauptstadt des Piemont abfahren. Darüberhinaus bestehen Busverbindungen des BMC Flughafen-Turin, der Buslinie Turin Lingotto-Savigniano und Fossano, es stehen Autovermietungen, Mietwagen mit Chauffeurservice und Taxi zur Verfügung, Fahrtdauer ungefähr 25 Minuten.

Im Bereich des Flughafens Cuneo, gegenüber dem Terminal, befindet sich ein unbedachter Parkplatz mit 400 Stellplätzen, darunter 6 Behindertenparkplätze, die auch Abonnements und Konventionen anbieten.


Nach/vom Flughafen Cuneo-Levaldigi fliegt Air Dolomiti folgende Strecken:

Wo ist der Flughafen?

Infos und Services

Ticketverkauf 089 97580497 oder +39 0452886140 (Customer Service Air Dolomiti)
Informationen +39 0172 741 500 – 558
Lost & Found +39 0172 741 500
Check-in  Nationale Flüge 25' - Internationale Flüge 35'
Flughafen / Stadt Levaldigi (CUF) / Cuneo
Bus/Zug/U-Bahn   Zug / Shuttle-Bus
Webseite www.aeroporto.cuneo.it

Ph. Credits: Roberto Croci - In Zusammenarbeit mit ATL Cuneese