Ihr Browser ist nicht aktuell!

Aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie diese Website richtig sehen. Aktualisieren Sie jetzt

×

Fill 1400x600 chef a bordo 1400x600

Starkochs an Bord

Seit jeher verwöhnt Air Dolomiti ihrer Gäste während des Flugs mit exklusiver Unterhaltung, damit ihr Aufenthalt an Bord unvergesslich wird. Oft sind sogar international anerkannte Chefköche am Werk, die ihre Kreationen vorstellen. Entdecken wir sie gemeinsam…

Weihnachten 2016 gab es während der Weihnachtsfeiertage ein festliches Menü aus der Hand des veronesischen Starkochs Giancarlo Perbellini (2 Michelin-Sterne). Reisende der Business-Class konnten vier seiner prämierten Gerichte verkosten, was den Flug mit Air Dolomiti zu einem besonderen Erlebnis werden ließ.

Pasta-Salat mit Bohnen, Linsen und Tomaten-Konfit, Risino (Mürbeteig-Törtchen gefüllt mit Reis-Vanillecreme), Perlhuhn-Salat mit Topinambour, Maronen und Granatapfelkernen und zum Abschluss eine Crostata di Zuppa inglese (Mürbeteig-Kuchen gefüllt mit Creme und in Likör getränkten Biskuits).
Zu den preisgekrönten Gerichten von Giancarlo Perbellini wurden erlesene Weine aus der weltberühmten Kellerei Aneri gereicht. 

 

Januar 2016 mit Alfio Ghezzi - Chef de Cuisine der Locanda Margon, das Sternenlokal des Hauses Ferrari in Trient. Anlässlich des 25. Jahrestags der Gesellschaft hat der Chefkoch für die Reisenden der Business-Class vier erlesene Menüs kreiert, die zu den verschiedenen Uhrzeiten gereicht werden: Apfelkuchen, Mortandela Casolet und Ciocomiti zum Frühstück, Carne salada auf einer Creme aus Kichererbsen und Maronen mit Ulidea (=Olivenpaste) zum Lunch, Quarktorte mit Ferrari-Demi-Sec Trentodoc-Creme zum Nachmittagstee und geräucherte Forelle aus Preore, russischer Salat und rote Rüben am Abend.

 

Im Jahr 2015 mit Starkoch Simone Rugiati – zwei Wochen lang wurden die Reisenden der Business-Class mit einer ganz besonderen geschmacklichen Kombination verwöhnt. Vier köstliche leichte Gerichte, bestens für eine angenehme Unterbrechung des Arbeitstags geeignet. Ein sublimer Geschmack vereint mit verführerischem Duft im Geist bewährter Traditionen, um dem Himmel noch näher zu sein. Für ein ideales Frühstück bewährt sich eine Crostata mit Zitronenmarmelade, kombiniert mit Blauschimmelkäse aus Büffelmilch und Strolghino di Culatello (Salamispezialität); für die Lunchpause marinierte Schulter vom Jungschwein mit Kartoffeln in Kräuteremulsion und toskanische Crostini mit Hühnerleber; zum Nachmittagstee Plumcake mit Büffelricotta mit Marmelade aus grünen Tomaten und zum Abendessen mit Kastanienhonig glasierte Perlhuhnbrust mit Malzpulver und Artischoken nach römischer Art.