Ihr Browser ist nicht aktuell!

Aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie diese Website richtig sehen. Aktualisieren Sie jetzt

×

Promozionepuglia 1400x600  fill  1400x600

Entdecken Sie unsere Notes from Puglia

IED gestaltet und dank Pugliapromozione für die Passagiere von Air Dolomiti mit Zielort Apulien umgesetzt, läutet den Beginn der neuen Urlaubssaison in Apulien ein

Ein Verlagsprodukt, vom European Design Institut Ein neues Verlagsprodukt der italienischen Fluggesellschaft Air Dolomiti von Lufthansa für das regionale Fremdenverkehrsamt Pugliapromozione läutet den Beginn einer neuen Urlaubssaison in Apulien unter Einsatz von Kreativität und Autorenillustrationen ein.

Der Name? „Notes from Puglia“. Dabei handelt es sich nicht um bloße Gadgets für Reisende: Die Reisetagebücher sind von einzigartigem Design und basieren auf einem Kommunikationsprojekt, das die Brand Identity der Region Apulien in den Vordergrund stellt. Federführend war hierbei die Kreativität von 22 jungen Designern des IED in Rom.

„Air Dolomiti unterstützt seit jeher kreative Projekte, indem es Fluggäste auf eine Reise zu den Traditionen und der Kultur der Gebiete mitnimmt, die sie verbindet“, kommentiert Paolo Sgaramella, Air Dolomiti Vizepräsident Commercial. „Es ist Air Dolomiti dank der Zusammenarbeit mit Pugliapromozione und IED gelungen, ein kleiner, aber kostbarer Gegenstand zu schaffen, mit dem unsere Fluggäste ihre unvergesslichen Reisemomente in Apulien festhalten können“.

„Diese im Herzen des Mittelmeeres liegende Region ist ein absolut entdeckenswerter Zielort, den man ohne Eile erkunden sollte. Apulien ist gastfreundlich, kreativ und dynamisch und möchte nun in Innovation und neue Kommunikationskanäle investieren“, sagt Massimo Bray, Stadtrat für Tourismus und Kultur der Region Apulien.

Die Reisetagebücher werden ab 19. Juli in einer Auflage von 10.000 Exemplaren von Air Dolomiti auf der Flugstrecke München/Bari kostenlos an Bord verteilt. Eine symbolische Hommage mit etwa 40 neuen Artworks - visuelle Identitäten, die die Besonderheiten des wundervollen Kultur-, Weingastronomie- und Naturerbes Apuliens darstellen.

Die Idee selbst entstand aus der Kooperation zwischen Pugliapromozione, The Trip Agency, Air Dolomiti und IED in Rom, um mit künstlerischen Illustrationen für dieses Reiseziel zu werben: ein Zusammentreffen von Formen, Farben und innovativen Techniken, die von einer fantastischen illustrierten Reise durch den „Absatz“ Italien erzählen.

„Die Artworks, die unsere Studenten von Graphic Design der Unit IED-Sonderprojekte gestaltet haben, werden den Reisenden bei seinem Reiseerlebnis begleiten“, betont Luigi Vernieri, Leiter der Sonderprojekte und Kurskoordinator von Graphic Design IED Rom. „Eine außergewöhnliche kreative Herausforderung, dank der die Studenten die Möglichkeit hatten, das außergewöhnliche Erbe der Region Apulien nach ihrer eigenen Design- und Grafikvorstellung mitzuteilen“.

Ein synergetischer und verkaufsfördernder Schritt im Einklang mit der Philosophie des European Design Instituts, das sich zwischen Unternehmen und jungen Absolventen als Vermittler und Innovationssucher sieht, und der Vision der Fluggesellschaft Air Dolomiti, die nicht zum ersten Mal kreative Projekte zur Aufwertung des Tourismus unterstützt. 

In der Tat hat sich Air Dolomiti bereits in der Vergangenheit mit unabhängigen Verlagsprojekten beschäftigt, wie 2018 die Alternative Guide, eine Reihe von Reiseführern in italienischer, englischer und deutscher Sprache über fünf italienische Städte (Bari, Bologna, Florenz, Venedig, Verona) und eine deutsche Stadt (München), die alle von der gleichen Fluggesellschaft angeflogen werden.
Die Reihe ist in einer navigierbaren digitalen Version und spiegelt eine originelle Idee mit einer Themenbeschreibung der jeweiligen Städte wider. Die Texte und Fotos zeigen fünf unterschiedliche Typologien von Reisenden auf und stellen die beschriebenen Orte auf intime und echte Weise dar. 

Das Projekt Notes from Puglia selbst wurde nun zum Bestandteil der Ausstellung Puglia Frames of Mind, auf der in einem speziellen Bereich die ins Leben gerufenen Artworks zu sehen sind. Die Ausstellung wurde anlässlich des G20-Gipfels eröffnet. Sie ist eine Idee von Pugliapromozione und Phest, wird vom Teatro Pubblico Pugliese ausgerichtet und ist bis 31. August geöffnet.

 

Riesen Sie wieder und fliegen Sie mit uns nach Apulien!